Gerberhaus

Wir fo(e)rdern Kultur in Fehring

Ein Zentrum für zeitgenössische Kunst, Musik und Literatur in Fehring. Die preisgekrönte Sanierung des Gerberhauses ist bezeichnend dafür, dass hier mit viel Engagement ans Werk gegangen wurde. 
Der Verein Kultur GerberHaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Gebäude, aber auch andere Orte der Stadt mit qualitativen Veranstaltungen zu füllen. Auch sollen Kontakte zu Künstlern in Ungarn und Slowenien forciert werden. 
»Insgesamt soll der Verein Kultur GerberHaus Garantie dafür sein, dass man hier Qualität erwarten kann«, so Franz Cserni, langjähriger Obmann und Gründungsvater. Heute bietet der Verein unter Obmann Dr. Karl Hermann mit finanzieller Unterstützung von Sponsoren ein Kulturangebot, das sich etabliert hat und mit ausgezeichneten Referenzen aufwarten kann. 

Kontakt: 
Verein Kultur GerberHaus 
Grazerstraße 1 (im Rathaus) 
8350 Fehring 
Tel: 03155 / 2303-0 
Fax: 03155 / 2303 200 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!


Red Carpet Art Award

Einer der wichtigsten österreichischen Kunstpreise, der "Red Carpet Art Award", wurde im Rahmen einer Vernissage im Gerberhaus Fehring in Kooperation mit der Stadtgemeinde Fehring vorgestellt.



AUSSTELLUNGEN – KONZERTE – LESUNGEN

Es gelten die aktuell gültigen Covid-19 Bestimmungen!


Mai

Ausstellung Wolfgang Ernst

31. Mai 2022 - 1. Juli 2022

Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 3
Wolfgang Ernst, geb. 1942 in Wien, vertritt im Kontext der österreichischen Kunst mit Stolz die Position eines Einzelgängers und Außenseiters, dessen Werk sich allen Kategorisierungen widersetzt. Seit den 1960er-Jahren auf den Gebieten der bildenden Kunst, Literatur und Musik schöpferisch tätig, hatte er 1970 und 1973 erste Ausstellungen in der Galerie nächst St. Stephan, zog sich aber bald darauf aus dem Kunstbetrieb zurück, um gänzlich anderen Tätig­keiten nachzugehen, während er gleichzeitig sein künstlerisches Schaffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiter vorantrieb. Eine große retrospektive Werk­schau fand zuletzt 2014 in Krems statt. Wolfgang Ernsts Arbeiten verweisen auf etwas, das jenseits des Verstandes existiert, nämlich auf das Nichts, in dem die Schönheit haust, wie er es selbst einmal formuliert hat. Insofern ist es naheliegend, dass er mit den Urprinzipien der Schöpfung operiert: dem Wort, der Leere, dem Licht und der Dunkelheit. In Anbetracht des damit einhergehenden Kampfes mit dem Unaussprechlichen können seine Arbeiten nicht zuletzt aber auch unter dem Aspekt der Stille oder des Schweigens betrachtet werden.

Vernissage: DI 31.05.2022
Beginn: 19:30 Uhr
Einführung: Roman Grabner (Leiter des Bruseum am Universalmuseum Joanneum).


Ausstellung: 01.06.–01.07.2022 Gerberhaus (OG). MO 15:00–18:00, DI 16:00–17:00, MI 09:00–10:00, FR 16:00–19:00, SA 09:00–10:00 (SA 04.06. + SA 11.06. 09:00–16:00).


Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Galerie Kunst & Handel Gerhard Sommer ,Graz und dem Verein Kultur GerberHaus Fehring.
Download-Bereich


August

Hochsommer 2022 – HOCHsommer Art Festival 2022

6. August 2022 - 15. August 2022

Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 3
Ausstellung: Christina Zurfluh „S M“Christina Zurfluhs kontinuierliches Bestreben ist es, neue Maßstäbe innerhalb der abstrakten Malerei zu setzen. Der Bezug zur Kunstgeschichte ist ein fixer Bestandteil in ihren Werken. „Im Oeuvre von Christina Zurfluh sind die Medien Malerei und Skulptur kaum zu trennen. Auch an ihren Bildern arbeitet sie wie eine Bildhauerin mit hohem Körpereinsatz. Ausgangspunkt ist die Farbe, die sie in freier Auseinandersetzung mit der Materialität zu skulpturalen Qualitäten führt.“ (Margareta Sandhofer). Die Ausstellung im Gerberhaus bietet einen Überblick über das Werk der Künstlerin. Bei der Eröffnung wird der Katalog über die letzten 20 Jahre ihres künstlerischen Schaffens präsentiert. 

Künstlergespräch: Samstag, 13.08.2022 um 11:00 Uhr Gerberhaus. Es spricht Roman Grabner (Leiter des Bruseum am Universalmuseum Joanneum).

Ausstellungsdauer: Samstag, 06.08.2022 – Montag,15.08.2022
Öffnungszeiten:
Samstag, 06.08.2022 | 10:00 – 21:00
Sonntag – Mittwoch, 07.08. – 10.08.2022 | 10:00 – 19:00
Donnerstag – Samstag, 11.08 – 13.08.2022 | 10:00 – 21:00
Sonntag, 14.08.2022 | 10:00 – 19:00
Montag, 15.08.2022 | 10:00 – 19:00


September

Konzert im Rahmen von Most + Jazz 2022/Site-Event

10. September 2022

Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 3
„Jazz im Gerberhaus Fehring“

15:00 Uhr: Tobias Pustelnik Quartett
Formed in 2018 and regularly working on a constantly growing repertoire. Strongly rooted on the jazz tradition. Improvisation is the dominating element. Seeking challenge in complex or odd solo forms.Tobias Pustelnik (ts, ss), Christopher Pawluk (guit), Andreas Waelti (b), Valentin Duit (dr).

17:00 Uhr: Luis Ponilla und Sigi Feigl Quintett
Luis Bonilla ist als Posaunist, Komponist und Pädagoge ein international anerkannter Künstler, der in vielen verschiedenen Genres außergewöhnliche Erfolge erzielen konnte. Während seiner Zeit als Posaunist in Bowies Brass Fantasy war er ein Protege des großen Lester Bowie. Luis Bonilla hat als Mitglied des Vanguard Jazz Orchestra, des Afro-Latin Jazz Orchestra unter Arturo O’Farrill, der Mingus Big Band und in Dave Douglas 'Brass Ecstasy gespielt. Als Sideman hat er mit Größen wie McCoy Tyner, Dizzy Gillespie, Tom Harrell, Freddie Hubbard, Astrud Gilberto, Willie Colon und Toshiko Akiyoshi zusammengearbeitet.Als Komponist, Bandleader und Studioartist wurden Bonilla’s Platten von großen Jazzpublikationen gelobt, wobei die CD Twilight (Planet Arts) 2010 von All About Jazz als „ausgewogenes Fest für die akustischen Sinne“ beschrieben wurde. In der Popwelt hat Bonilla u.a. mit Ikonen wie Tony Bennett, Alejandro Sanz, Diana Ross, Marc Anthony, La India, Mary J. Blige zusammengearbeitet. Zuletzt war er mit Phil Collins in Europa, USA und Lateinamerika on Tour.Seit 2018 lebt Luis Bonilla in Graz und unterrichtet am Jazzinstitut der hiesigen Kunstuniversität.Luis Bonilla – trombone, Sigi Feigl – woodwinds, Saš Mutić – piano, Wolfram Derschmidt – bass, Karlheinz Miklin – drums

Eintritt: Freie Spende!


Oktober

Lange Nacht der Museen 2022 - Gerberhaus

1. Oktober 2022

Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 3
von 18:00-01:00 Uhr

18:00-01:00 Uhr: Ausstellungen: Christina Zurfluh „S M“ und Dr. Willi Nordberg, „Der Weg in den Weltraum“

19:00 Uhr Gewölbekeller Gerberhaus: „Felix im Baum“. Figurentheater für die ganze Familie von Elfriede Scharf.
Mit einem roten Faden zum Mond oder doch gegen das Gartenschlauchmonster kämpfen? Felix baut ihn wieder, seinen „BaumhausTraum“, in dem er sich ganz geborgen fühlt. In dessen Kerngehäuse der Samen von Lebensraum und der Wildnis steckt! Während Ida und Jonas auf ihrer Insel mit dem Wachstum wachsen, ohne Schattenplatz für Katz und Spatz!

Eintritt: Lange Nacht der Museen Ticket!



November

The KUH Trio

9. November 2022

Kleiner Kultursaal, Hans-Kampel-Platz 1
Beginn 19:30 Uhr 

Im Herbst 2018 wurden Edi Köhldorfer (git), František Uhlíř (b) und Jaromír Helešic (dr) gemeinsam für ein Jazzfestival in der Steiermark/A engagiert. Schon bei den Proben für diesen Abend war klar, dass hier nicht nur musikalisch Außerordentliches passierte, sondern auch die „Vibes“ stimmten. Nach einem fulminanten Konzert, das vom Publikum frenetisch gefeiert wurde, beschloss man es nicht bei einem „one-nighter“ zu belassen. Inzwischen hat die Band bereits mehrere Tourneen in D/CZ/A absolviert und konnte bereits im Sommer 2020 seine erste CD „Old Souls“ veröffentlichen. Die Musik von „The KUH-Trio“ zeichnet sich einerseits durch die Kompositionen von Köhldorfer und Uhlíř und andererseits durch den besonderen Sound, der durch Köhldorfers vielseitiges Spiel auf elektrischen und akustischen Gitarren geprägt wird, aus. Der legendäre Swing von Uhlíř/Helešic wird ergänzt durch Ausflüge in Latin- und Funk-Grooves und sogar Afrikanisches hat Platz…. …„The KUH Trio“ schafft es jeden Abend das Publikum mit seiner Spielfreude, Groove und den melodischen und manchmal auch herausfordernden Kompositionen zu begeistern!….“

Kartenpreise: VVK EUR 15  // AK EUR 20

Ausstellung: „Zeichnung trifft Fotografie“

19. November 2022 - 22. Dezember 2022

Gerberhaus OG
Fotoausstellung von Gregor Schlierenzauer & Zeichnungen von Karl Karner
Eröffnung: Samstag, 19.11.2022, Beginn: 19:00 Uhr 

Ausstellungszeitraum: 19.11.–22.12.2022 Gerberhaus (OG) 
Ausstellungszeiten: MO 15:00–18:00, DI 16:00–17:00, MI 09:00–10:00, FR 16:00–19:00, SA 09:00–10:00. Sonn- und Feiertage geschlossen!


Dezember

Lesung - Alex Beer: „Felix Blom“

1. Dezember 2022

Gerberhaus Fehring, Gewölbekeller, Grazerstraße 3
Beginn: 19:30 Uhr 

Vom Gauner zum Meisterdetektiv: Felix Blom kennt alle Tricks und bringt Berlins Verbrecher ins Schwitzen – der grandiose Auftakt der neuen spannenden Krimireihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Alex Beer!Berlin, 1878: Der Gauner Felix Blom wird nach drei Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Doch in Freiheit ist nichts mehr so, wie es mal war: Sein Hab und Gut gepfändet, seine Verlobte ist mit jemand Neuem liiert. Alle Versuche, an Geld oder Arbeit zu kommen, scheitern. Aber dann hat Blom eine geniale Idee: Warum sich nicht mit der neuen Nachbarin zusammentun? Die ehemalige Prostituierte Mathilde führt eine Privatdetektei, allerdings sind die Aufträge rar, da man ihr als Frau diese Arbeit nicht zutraut. Ihr erster Fall führt die beiden gleich auf die Spur eines mysteriösen Mörders, der seinen Opfern Briefe mit der Botschaft zukommen lässt: „In wenigen Tagen wirst Du eine Leiche sein.“ Als auch Blom eine solche Karte unter seiner Tür durchgeschoben bekommt, wird die Sache persönlich …
Alex Beer, geboren in Bregenz, hat Archäologie studiert und lebt in Wien. Für ihre Kriminalromane wurde sie mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter der Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2017 und 2019, der Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels MIMI 2020, der Österreichische Krimipreis 2019 sowie der Fine Crime Award 2021. Zudem stand sie auf den Shortlists für den Friedrich Glauser Preis, den Viktor Crime Award und den Crime Cologne Award.

Kartenpreise: VVK EUR 10 // AK EUR 15

 

 

Vorverkaufskarten:
Raiffeisenbank Region Fehring, Steiermärkische Sparkasse Fehring, Stadtamt, Stadtbibliothek und St. Josef-Apotheke
Ermäßigungen: Kinder/SchülerInnen: bis 15 Jahre frei! Jugendliche/Studierende: Karten zum Vorverkaufspreis! 

Freie Sitzplatzwahl! Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Download-Bereich

Wir fo(e)rdern Kultur in Fehring!

Danke an alle Sponsoren, die diese Kulturveranstaltungen ermöglichen:

AT&S | AUSTROVINYL | BKA KULTUR UND KUNST | ZAHNARZTPRAXIS DR. JOHANNES BAUMHACKL & DR. MARIA MADEY | CSERNI WOHNEN | INGENIEURTEAM DEPISCH | WEINHOF GWALTL | GASTHAUS GRADWOHL-STADTKELLER | NOTARIAT HERK | AUTOHAUS KALCHER | KIRSCHROT WERBEAGENTUR | KLEINE ZEITUNG | SCHUHHAUS KALCHER | KRENN & PONGRATZ BAU GMBH | LAND STEIERMARK A9 | E-LUGITSCH | KÜRBISHOF KOLLERLUTTERSCHMIED BAUUNTERNEHMEN | TRICOM STEUERBERATUNGSKANZLEI |  OPTIK RUCK | ARCHITEKT DI ERICH PAUGGER | RAIFFEISENBANK REGION FEHRING | SPAR CHRISTANDL | STEIERMÄRKISCHE SPARKASSE | SPIEL DACH & GLAS | SONNENHOF SENIORENHEIM | STADTGEMEINDE FEHRING | ST. JOSEF APOTHEKE FEHRING | TORSCHITZ & SCHANES EDV-DIENSTLEISTUNGEN | UNIKAT ARCHITEKTUR | PRAXIS DR. ALBERT WEINRAUCH – FACHARZT FÜR NEUROLOGIE | WEINRAUCH RECHTSANWÄLTE