Gerberhaus

Wir fo(e)rdern Kultur in Fehring

Ein Zentrum für zeitgenössische Kunst, Musik und Literatur in Fehring. Die preisgekrönte Sanierung des Gerberhauses ist bezeichnend dafür, dass hier mit viel Engagement ans Werk gegangen wurde. 
Der Verein Kultur GerberHaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Gebäude, aber auch andere Orte der Stadt mit qualitativen Veranstaltungen zu füllen. Auch sollen Kontakte zu Künstlern in Ungarn und Slowenien forciert werden. 
»Insgesamt soll der Verein Kultur GerberHaus Garantie dafür sein, dass man hier Qualität erwarten kann«, so Franz Cserni, langjähriger Obmann und Gründungsvater. Heute bietet der Verein unter Obmann Dr. Karl Hermann mit finanzieller Unterstützung von Sponsoren ein Kulturangebot, das sich etabliert hat und mit ausgezeichneten Referenzen aufwarten kann. 

Kontakt: 
Verein Kultur GerberHaus 
Grazerstraße 1 (im Rathaus) 
8350 Fehring 
Tel: 03155 / 2303-0 
Fax: 03155 / 2303 200 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!


Red Carpet Art Award

Einer der wichtigsten österreichischen Kunstpreise, der "Red Carpet Art Award", wurde im Rahmen einer Vernissage im Gerberhaus Fehring in Kooperation mit der Stadtgemeinde Fehring vorgestellt.



AUSSTELLUNGEN – KONZERTE – LESUNGEN

Es gelten die aktuell gültigen Covid-19 Bestimmungen!


August

Personale Stephan Ehrenhofer „Anderswo“

6. August 2021 - 1. Oktober 2021

Gerberhaus Fehring
Ausstellungsverlängerung aufgrund der großen Nachfrage bis 01.10.2021

Mit der Ausstellung „Anderswo“ im Gerberhaus Fehring bietet der Künstler Stephan Ehrenhofer durch die Präsentation einzelner Werkgruppen visuelle Verweilstationen an, in denen sich aus einfachen Mustern malerische Bildwelten erheben und wo sich aus feinsten Strukturen textile Objekte entfalten. Eine dichte Gesamtschau, welche die Farbe feiert und unterschiedlichste Materialien in überraschender Weise kombiniert.
Anderswo meint vor allem den Raum außerhalb, frei von Richtung und Ziel. Mithin bedeutet Anderswo auch eine von Konvention und Narrativ losgelöste Seelenlandschaft, die, eingebettet in reale Seherfahrungen, durch eine künstlerische Synthese von Alltagsmomenten ummantelt wird. Das Nicht-von-hier ist dort weder getragen von festgelegter Norm noch von leicht beschreibbarem Bezug auf Heimat. So bleibt für eine gestaltende Sicht auf das Ganze lediglich der unvoreingenommene Vergleich von frei formulierten Möglichkeiten sowie die Suche nach Momenten der Verbundenheit zwischen Menschen.
Der Wanderer Ehrenhofer verlässt und kehrt zurück. In seinem Reisegepäck birgt er die Trouvaillen von gelerntem Unterschied: In biografischer Aneignung bedeutet ihm Kunst gleichzeitig Sehen und Pflegen – Wahrnehmung und Handwerk.
Die Grundlagen für seine künstlerische Praxis wurden zwischen 1985 und 1989 in den Bereichen der Malerei sowie der Tapisserie an der Universität für Angewandte Kunst in Wien gelegt. Heute lebt der Künstler, nach Zürich und San Francisco, in Berlin und pflegt seit über 50 Jahren seine ganz persönliche Beziehung zum Südburgenland.www.stephanehrenhofer.com
Ausstellungszeitraum: 16.8.2021 - 1.10.2021Öffnungszeiten in den Sommerferien: Montag: 17:00–19:00 Uhr, Dienstag: 17:00-18:00 Uhr, Mittwoch: 09:00–10:00 Uhr, Freitag: 17:00–19:00 Uhr, Samstag: 09:00–10:00 Uhr
Öffnungszeiten ab 13.9.: Montag: 15:00–18:00 Uhr, Dienstag: 16:00–17:00 Uhr, Mittwoch: 09:00–10:00 Uhr, Freitag: 16:00–19:00 Uhr, Samstag: 09:00–10:00 Uhr

Achtung: Es gelten die jeweiligen Covid-19 Bestimmungen!


September

Philharmonische Klänge Südoststeiermark Herbst 2021

26. September 2021

Gerberhaus OG
Beginn: 16:30

Beim Abschlusskonzert der Philharmonischen Klänge 2021 geben sich Solisten der Wiener Philharmoniker ein Stelldichein, um die großen Komponisten der Musikgeschichte zu interpretieren. Es ist der breitgefächerte Spielplan sowie das facettenreiche und genial gespielte Programm, welches jedes einzelne Konzert dieser Kammermusikreihe zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. Dass klassische Musik - perfekt gespielt - begeistert, beweist das Philharmonische Celloquartett. Die vier Cellisten, Musiker aus den Reihen der weltbekannten Wiener Philharmoniker, laden zu einem besonderen Musikerlebnis. Es konzertieren: Sebastian Bru, Bernhard Naoki Hedenborg, Raphael Flieder, Edison Pashko mit Werke von Johann Sebastian Bach, Wilhelm Fitzenhagen und David Popper.

Moderation: Albert Hosp (Ö1)

Kartenpreis: VVK: € 36 / Konzertkassa: € 39 / Jugendkarte: € 18, Karten erhältlich unter: Tel. 0664 / 383 10 40, office@kultur-land-leben.at oder www.kultur-land-leben.at.
Kulinarisches Angebot nach dem Konzert: 3-gängiges Künstlermenü bei Walter Triebl um € 32,-

Kabarettabend: Gerald Fleischhacker „Am Sand“

30. September 2021

Kleiner Kultursaal
Beginn: 19:30 Uhr
Sie wissen schon, diese kleinen Körner, die man nach 3 Tagen Jesolo überall drinnen hat! Seit tausenden von Jahren liegt er an den schönsten Flecken der Welt und denkt sich nix dabei. Wobei, genau genommen wissen wir das nicht. Vielleicht denkt er sich doch was, der Sand. Das hätte er dann mit dem Fleischhacker gemeinsam. Der denkt sich auch so einiges. Dass es schon eigenartig ist dass wir für Alles und Jeden einen Coach brauchen zum Beispiel. Sogar fürs Aufräumen! Oder für die Achtsamkeit von der alle reden, aber genau das Gegenteil tun. Und Experten! Wir brauchen Experten. Fürs Atmen, fürs Sprechen, sogar zum Kaffee trinken. Der muss nämlich handgepresst sein mit linksgedrehten Bohnen aus dem Südburgenland! Am besten Cold Brewed mit 3fach gequirltem Avocado Mousse als Topping! Damit das Innere Chi passt! Überhaupt die AVOCADO, diese DIVA unter den Früchten.Oder CAMPEN alle wollen wieder Campen. Warum? Befestigte Schlafmöglichkeiten waren ein entscheidender Entwicklungsschritt der Menschheit! Bleibt die Frage: Sind wir alle miteinander am Sand oder nur der Fleischhacker?In „Am Sand!“ nimmt Gerald Fleischhacker Alle und Alles aufs „Sand“Korn, was ihm im täglichen Leben unterkommt. Bis der Sandmann kommt.Freuen Sie sich drauf!

Kartenpreise: VVK EUR 25,- / AK EUR 30,-Achtung: Es gelten die jeweiligen Covid-19 Bestimmungen!

Das Kabarett ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Fehring und vom Verein Kultur GerberHaus


November

Konzert: SOKO DIXIE CD Präsentation mit WOLFRAM BERGER

25. November 2021

Kleiner Kultursaal
Beginn: 19:30 Uhr

Soko Dixies „Frohe Weihnacht“ bzw. „Alles wird gut“5 Jahre nach der erfolgreichen Aufklärung des Falles „Tatort Bb“ ermittelte die „Soko Dixie“ wieder in einer Sache unter dem Decknamen „Weihnachtsstress“. Bei der aktuellen Ermittlungsarbeit wurde besonderes Augenmerk auf das Aufspüren und das Fixieren des extrem perfiden und dadurch den Menschen ungemein gefährdenden „Weihnachtstresses“ gelegt. Um die Bevölkerung dauerhaft davor zu schützen haben die 5 Inspektoren der Soko ein eigenes Verfahren entwickelt. In Zusammenarbeit mit den international anerkannten Spezialisten von „Austrovinyl“ ist es gelungen, den Faktor Stress zu bündeln um ihn danach auf schwarze Scheiben zu extrahieren. Durch diese Methode wird aus Weihnachtsstress – Weihnachtsjazz. Der dadurch entstandene „Outcome“ ist hervorragend geeignet, aktiv und positiv auf das menschliche Wohlbefinden einzuwirken. Am 25. November findet im Rahmen der Neueröffnung des Kleinen Kultursaales in Fehring eine Pressekonferenz mit Beteiligung der Öffentlichkeit zu den Ermittlungserfolgen statt. Die Ergebnisse werden auf Schallplatten und CDs gepresst. Durch diese Konservierungsmethode stehen sie ab diesem Tag jeder Person dauerhaft als Therapie zur Verfügung.Ein spezieller Wortspender dieses Abends ist niemand Geringerer als der österreichische Schauspieler, Sänger, Kabarettist, Film- und TV-Schauspieler, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theater-Abende abseits des MainstreamsWOLFRAM BERGER.SOKO DIXIE: Roman Ackerl (voc, tb), Toni Eder (voc, wb), Johann Prassl (ld, voc, ss), Hannes Fauster (voc, bj), Georg Scheifinger (sous).

Kartenpreise: VVK EUR 20,- / AK EUR 25,-JAZZliebe Sixpack-Pass Besitzer: Ein Eintritt pro Sixpack-Pass!

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Fehring und vom Verein Kultur GerberHaus.
Es gelten die jeweiligen Covid-19 Bestimmungen!


Dezember

Lesung mit Reinhard Kleindl

1. Dezember 2021

Gewölbekeller Gerberhaus
Beginn 19:30 UhrReinhard Kleindl liest aus seinem neuen Buch „Die Gottes Maschine“Wer nach Gott sucht, wird den Tod finden. Als Gefallen für einen guten Freund reist der römische Weihbischof Lombardi in ein abgelegenes Kloster im Montblanc-Gebiet. Hier erforschen Wissenschaftler aus aller Welt mit einem leistungsfähigen Supercomputer die Geheimnisse der Schöpfung. Aber der Frieden wird zerstört, als Lombardi den Mönch Sébastien, den er treffen sollte, tot im Computerraum findet. Die Leiche weist Spuren eines grausamen Rituals auf und ist mit rätselhaften Symbolen übersät. Gemeinsam mit der Physikerin Samira Amirpour findet Lombardi heraus, dass Sébastien eine folgenschwere Entdeckung gemacht hat. Und dieses Wissen wird nun auch für Lombardi und Amirpour lebensgefährlich …Reinhard Kleindl wurde mit dem Fine Crime Award 2020 ausgezeichnet.

VVK EUR 10.- / AK EUR 15.-,Karten sichern! Hinweis: Begrenzte Sitzplätze!

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Fehring und vom Verein Kultur GerberHaus.
Es gelten die jeweiligen Covid-19 Bestimmungen!

 

 

Vorverkaufskarten:
Raiffeisenbank Region Fehring, Steiermärkische Sparkasse Fehring, Stadtamt, Stadtbibliothek und St. Josef-Apotheke
Ermäßigungen: Kinder/SchülerInnen: bis 15 Jahre frei! Jugendliche/Studierende: Karten zum Vorverkaufspreis! 

Freie Sitzplatzwahl! Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Download-Bereich

Wir fo(e)rdern Kultur in Fehring!

Danke an alle Sponsoren, die diese Kulturveranstaltungen ermöglichen:

AT&S | AUSTROVINYL | BKA KULTUR UND KUNST | ZAHNARZTPRAXIS DR. JOHANNES BAUMHACKL & DR. MARIA MADEY | CSERNI WOHNEN | INGENIEURTEAM DEPISCH | WEINHOF GWALTL | GASTHAUS GRADWOHL-STADTKELLER | NOTARIAT HERK | AUTOHAUS KALCHER | KIRSCHROT WERBEAGENTUR | KLEINE ZEITUNG | SCHUHHAUS KALCHER | KRENN & PONGRATZ BAU GMBH | LAND STEIERMARK A9 | E-LUGITSCH | KÜRBISHOF KOLLERLUTTERSCHMIED BAUUNTERNEHMEN | TRICOM STEUERBERATUNGSKANZLEI |  OPTIK RUCK | ARCHITEKT DI ERICH PAUGGER | RAIFFEISENBANK REGION FEHRING | SPAR CHRISTANDL | STEIERMÄRKISCHE SPARKASSE | SPIEL DACH & GLAS | SONNENHOF SENIORENHEIM | STADTGEMEINDE FEHRING | ST. JOSEF APOTHEKE FEHRING | TORSCHITZ & SCHANES EDV-DIENSTLEISTUNGEN | PRAXIS DR. ALBERT WEINRAUCH – FACHARZT FÜR NEUROLOGIE | WEINRAUCH RECHTSANWÄLTE