Trinkwasserversorgung

Mit der Errichtung des Kasernenbrunnens in Fehring laufen derzeit umfangreiche Baumaßnahmen, um die Trinkwasserversorgung für die gesamte Stadtgemeinde Fehring langfristig sicherzustellen. Hierzu sollen in der Ungarnstraße zwei Brunnen mit Tiefen von 58 Meter und 78 Meter, als Ersatz für den bereits rund 60 Jahre alten bestehenden Brunnen, errichtet werden - mit den Bohrarbeiten für einen Pumpversuch soll ab 25. Mai 2020 begonnen werden.

Für die Dauer dieser Arbeiten kann vom bestehenden Kasernenbrunnen kein Wasser bezogen werden. Daher bitten wir, auch aufgrund der bisher geringen Niederschlagsmengen im Jahr 2020, ab 25. Mai 2020 keine Swimmingpools, Schwimmteiche oder ähnliches im gesamten Gemeindegebiet zu befüllen und sorgsam mit Trinkwasser umzugehen. Damit soll während der Bauarbeiten ein Versorgungsengpass bei der Trinkwasserversorgung in der Stadtgemeinde Fehring vermieden werden. Die Dauer dieser Maßnahme ist abhängig von Prüfergebnissen einer bereits geplanten Wasseruntersuchung nach Fertigstellung der Bohrarbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.