FamilienKomm!Pass

FamilienKomm!Pass

Der FamilienKomm!Pass ist ein Service der Gemeinden Riegersburg und Fehring und ermöglicht allen Eltern und Großeltern mit Kindern von 0 bis 15 Jahren freien Zugang zu den regionalen Familienbildungsangeboten.

Jede in Fehring wohnhafte Familie hat für jedes Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr Anspruch auf einen FamilienKomm!PASS. Dieser kann in allen Bürgerservicestellen der Stadtgemeinde Fehring abgeholt werden. Damit können alle Veranstaltungen aus dem Familienbildungsprogramm kostenlos besucht werden. Die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung wird vor Ort im Pass bestätigt. Nach 18 besuchten und bestätigten Veranstaltungen innerhalb von 6 Jahren nach Ausgabe des FamilienKomm!Passes wird pro Pass eine Bildungsprämie im Wert von 300 Euro in Form von Städtegutscheinen durch die Gemeinde überreicht.

Die Eckdaten:
– 1 Bildungspass pro Kind von 0 bis 15 Jahren
– 18 Veranstaltungen innerhalb von 6 Jahren
– EUR 300,-- Bildungsprämie in Form von Städtegutscheinen
– Auch Großeltern oder sonstige Bezugspersonen können mit dem Bildungspass zu einer Veranstaltung kommen
– Alle Veranstaltungen kostenlos, ohne Bildungspass EUR 5,-- Unkostenbeitrag
– Einstieg jederzeit möglich
– Bildungspass ist in jeder Bürgerservicestelle erhältlich


FamilienKomm!pass Veranstaltungen

September

Buchstart - Mit Büchern wachsen

17. September 2019

Stadtbibliothek Fehring, Gerberhaus 3
Beginn 15:00 Uhr
Kontakt: Stadtbibliothek Fehring, Ida Winkler (0664/73 56 93 22) und Gabriele Bichler (0650/54 24 240Stadtbibliothek Fehring, Gerberhaus 3


Oktober

Säuglings- und Kindernotfallkurs

8. Oktober 2019

Neue Mittelschule Fehring
zweiteiliger Abendkurs (8. und 15. Oktober)
17:00-20:00 Uhr
Anmeldung im Stadtamt Fehring unter 03155-2303 Mo-Fr 8-12 und 13-16 Uhr
Freier Eintritt gegen Vorlage des FamilienKomm!Passes (€ 5,00 ohne FamilienKomm!Pass)

 

 

Fotogalerie

Vortrag Dr. Astrid Neger: „Gesunde Zähne von Anfang an“ am 23.5.2019 in der Neuen Mittelschule Riegersburg


Vortrag Klaus Strassegger: „Risiken im Internet und Handyalltag“ am 24.4.2019 im Festsaal der Neuen Mittelschule Fehring

Neben Datensicherheit wurden auch Themen wie „Cybermobbing“ behandelt. Sein Appell an die Eltern: Haltet zusammen, redet miteinander, wenn es zu (Cyber)Mobbing kommt! Anzeigen und gerichtliche Verfahren führen selten zum gewünschten Erfolg, vielmehr ist der Dialog gefragt. Wenn Eltern im Netz nach Unterstützung zu dieser Thematik suchen, die aus Herrn Strasseggers Sicht drei wichtigsten Webseiten: www.rataufdraht.at, www.saferinternet.at, www.watchlist-internet.at


Buchstart: "Mit Büchern wachsen - von Anfang an" am 26.3.2019 in der Stadtbibliothek Fehring

Bei Kaffee und Kuchen lernten die jungen Mamis die zahlreichen Angebote der Bibliothek kennen und erhielten das Buchstartsackerl geschenkt. Warum Babies? "Babies sollen in Sprache baden!" Reime, Sprüche, Kniereiter und Lieder bereiten Freude und fördern die Entwicklung des Gehirns, die gemeinsame Bücherzeit unterstützt die Sprachentwicklung und weckt die Vorfreude auf das Lesenlernen.


Musiktheater: „Reise Musiklarium“ – Staunen und Lachen für die ganze Familie am 23.3.2019 im Kultursaal Johnsdorf-Brunn


Vortrag Magdalena Hirschmann: „Der weibliche Beckenboden“ am 11.2.2019 im Kultursaal Lödersdorf

Die Besucherinnen erhielten einen umfassenden Einblick in das sehr komplexe System des Beckenbodens und seiner Bedeutung für die Gesundheit. Alte Mythen wurden ausgeräumt und Tipps basierend auf neuste wissenschaftliche Erkenntnisse rundeten den Abend ab. Fazit: Es ist nie zu spät, etwas für seinen Beckenboden zu tun!


Vortrag Dr. Luise Hollerer: „Gefühlschaos Pubertät“ am 24.10.2018 in der Fachschule Schloss Stein


Vortrag Anja Wagner-Kollerics: „Dein Körper gehört dir!“ am 25.4.2018 im Breitenfelder Hof zur Riegersburg.


Mitmach-Theater Miracula: Der Wassertroll und der blaue Diamant am 17.3.2018 im Kultursaal Johnsdorf-Brunn


Vortrag Margit Lehner: „L(i)ebe Bewegung“ am 14.11.2018 in der Neuen Mittelschule Riegersburg