Unser Lebensraum Raab

Nachhaltige Bewirtschaftung und Nutzung für einen zukunftsfähigen Lebensraum.

Recht unscheinbar fließt die Raab durch unsere Region, in meist gemächlicher Geschwindigkeit und wenig spektakulär. Doch das war nicht immer so! Unzählige Male überschwemmte die Raab weite Teile des Talbodens, ganze Dörfer standen unter Wasser. Sie wurde genutzt für den Fischfang, zum Baden und Waschen – aber auch zur Müllentsorgung und Abwasserbeseitigung. Viele erinnern sich noch an die schäumende Raab in den 80er Jahren. Seither ist vieles gelungen, vom Hochwasserschutz über die Verbesserung der Wasserqualität bis hin zur Renaturierung und Erschließung als Freizeitraum. Möglich war dies durch entschlossenes, gemeinsames Handeln von privaten wie auch öffentlichen Akteuren. Mit dem Programm „Unser Lebensraum Raabtal“ möchten wir Sie herzlich dazu einladen, in die Geschichte und erfolgreiche Entwicklung unserer Lebensader Raab einzutauchen.

Download-Bereich

Veranstaltungen in der Stadtgemeinde Fehring

September

Filmpräsentation "Die Vogelwelt an der Raab"

25. September 2019

Kompetenzzentrum Raab - Fehring (ehem. GZ Hohenbrugg)
Beginn 19:00 Uhr, Vortrag von Herbert Ehrlich
Veranstalter: Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes


Oktober

Die Geschichte der Raab

9. Oktober 2019

Berghofer Mühle, Bahnhofstraße 25
Die Raab im Wandel der Zeit: Wasserader, Biotop, Erholungsraum und Energiespender
Beginn: 19:00 Uhr, Vortrag von Prof. Johann Schleich
Veranstalter: Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes


November

Filmvorführung "Mein Raabtal"

6. November 2019

Kompetenzzentrum Raab - Fehring (ehem. GZ Hohenbrugg)
Das Raabtal mit seinen Seitentälern und Sehenswürdigkeiten im Vulkanland aus der Vogelperspektive und in ungewöhnlichen Ansichten.
Beginn 19:00 Uhr, Filmvorführung von Helmut Taferl
Veranstalter: Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes