Aktuelles aus der Wirtschaftsservicestelle



Einkaufen in der Handwerksregion FAIRing mag ich!

Am Sonntag, den 05. Juli 2020, ist das zweite Einkaufsmagazin der Handwerksregion FAIRing als Sonderbeilage in der Kleinen Zeitung bzw. Kronen Zeitung erschienen. Mit diesem gemeinschaftlichen Werk setzen die Gemeinden Fehring, Kapfenstein und Unterlamm einen wertvollen Impuls für einen gelingenden Lebens- und Wirtschaftsraum.

Sie wollen ein Teil der nächsten Ausgabe sein?
Melden Sie sich einfach bei uns!

Erscheinungstermine 2020:
29. November

Download-Bereich

Neuer Newsletter der Wirtschaftsservicestelle für Fehringer UnternehmerInnen

Um in Zukunft noch rascher mit den Fehringer UnternehmerInnen in Kontakt treten zu können, hat die Wirtschaftsservicestelle Fehring den E-Mail-Newsletter "FAIRing AKTUELL" eingerichtet. Die Schwerpunkte liegen dabei auf AKTUELLES aus der Handwerksregion FAIRing, TIPPS & TRICKS im Umgang mit neuen Vertriebskanälen sowie FÖRDERANGEBOTE und TERMINE für alle UnternehmerInnen in der Stadtgemeinde. Gerade in dieser fordernden Zeit wird einem wieder bewusst, wie wichtig funktionierende Netzwerke im Alltags- und Wirtschaftsleben sind. Nutzen wir daher die Möglichkeit und vernetzen wir uns noch stärker in der Handwerksregion FAIRing.

Sie sind UnternehmerIn und möchten den Newsletter auch erhalten? Kein Problem, eine kurze Mail genügt!

Sie haben Ideen, neue Infos oder Termine, die Sie mit anderen Betrieben der Handwerksregion FAIRing teilen möchten? Dann geben Sie uns diese gerne per Mail bekannt.

Hier geht's zum Newsletter!
 


Ihre Ansprechpartner:

Klaus Sundl, BA MA
Leitung Wirtschaft und Finanzen
Tel: 03155 / 2303 504
E-Mail: klaus.sundl@fehring.gv.at
 
MMag. Matthäus Trummer
Wirtschaftsservice
Tel: 03155 / 2303 321
E-Mail: matthaeus.trummer@fehring.gv.at


Die Köpfe des Jahres 2019

Drei Schwestern, ein Ziel: Die Erhaltung der Mühle, das Müllerhandwerk und die Müllertradition. Die Leserinnen und Leser der Kleinen Zeitung wählten die Berghofer-Mühle in Fehring bei der Gala „Die Köpfe des Jahres 2019“ zum Sieger in der Kategorie „Wirtschaft und Forschung“.
Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute.

Diana, Liane und Mag. Isabella Berghofer sind in die Fußstapfen ihrer Vorfahren getreten. Mit einer Riesenportion Optimismus, Innovationsfreude und noch mehr Einsatz halten sie die 800 Jahre alte Berghofer-Mühle am Laufen. Diana ist Müllermeisterin aus Freude - sie kümmert sich um den Einkauf, die Verarbeitung und den Verkauf von ausschließlich qualitativ hochwertigen Produkten. Liane ist Lehrerin aus Leidenschaft – sie übt ihren Beruf jedoch nicht mehr aus und hat sich voll und ganz ihrer Mühle verschrieben. Sie ist überall in der Mühle anzutreffen. Isabella ist Steuerberaterin mit dem grünen Daumen – sie widmet sich dem schönen Mühlenhofgarten. www.berghofer-muehle.at