Konzert: QUARTETT MELANGE & STYRIAN BRASS BLECHBLÄSERQUINTETT

Beginn: 19:30 Uhr


STREICHFÄHIG! Musik aus verschiedenen Epochen.
Ein Sprichwort besagt: „Gegensätze ziehen sich an“. In diesem Fall scheint es ganz besonders zu gelten. Das DamenStreichQuartett mit dem MännerBlechbläserQuintett. Das verspricht Spannungen. Natürlich im positiven Sinne! Spannungen in Form von Spannungsbögen, Spannungsfelder und Spannungsakkorde. 
Einfach spannend bewegen sich die beiden Ensembles mit neuen Arrangements durch verschiedene Epochen. Von der venezianischen Doppelchörigkeit über die Meisterwerke Johann Sebastian Bachs, Robert Stolz und Astor Piazzollas, bis hin zur meisterhaften Filmmusik von John Williams und Ennio Morricone. Man darf also gespannt sein, was man an diesem Konzertabend Gegensätzliches erleben wird.
QUARTETT MELANGE: Simone Mustein (Violine), Angelika Messanegger (Violine), Agnieszka Kapron-Nabl (Viola), Martina Trunk (Violoncello). 
STYRIAN BRASSBLECHBLÄSERQUINTETT: Wolfgang Huss (Trompete, Flügelhorn), Heinz Kristoferitsch (Trompete, Piccolo), Karl-Heinz Tappler (Horn), Reinhard Summerer (Posaune, Arrangements), Markus Nimmervoll (Tuba) u. Peter Lenz (Schlagzeug).


Kartenpreise: VVK EUR 20,- // AK EUR 25,-

Es gelten die aktuellen Covid-19 Bestimmungen!