Lesung mit Reinhard Kleindl

Beginn: 19:30 Uhr
Reinhard Kleindl liest aus seinem preisgekrönten Thriller „Die Klamm“

Eine verschwundene Familie. Ein verschwiegenes Bergdorf. Und eine schreckliche Wahrheit. Reinhard Kleindl schickt seine Ermittlerin Anja Grabner zur Sinnsuche in das Dorf Klamm. Doch hinter der Idylle lauern Abgründe. Kann die exzentrische Ex-Polizistin die Mauern des Schweigens durchbrechen? Oder wird sie selbst Opfer des Fluchs von Klamm werden?
„Diese Geschichte ging mir durch Mark und Bein" – „Vor allem überzeugt hat mich das Setting und die Atmosphäre des kleinen Bergdorfs" – „Von Beginn an herrscht eine unglaubliche Spannung beim Lesen und der Autor schafft es meisterhaft, eine Art Beklemmung und Düsternis hervorzurufen, der man sich nur schwer entziehen kann". Ausgezeichnet mit dem Fine Crime Award 2020.

Eintrittspreise: VVK EUR 10.- / AK EUR 15.-
Begrenzte Sitzplätze! Karten sichern!

Die Lesung ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Fehring und vom Verein Kultur GerberHaus.