Philharmonische Klänge Südoststeiermark 2020 - Ignaz Peyel Quartett u. Harfe

Beginn: 16:30 Uhr

Ignaz Joseph Pleyel hat mit 85 Quartetten sowie zahlreichen Duos, Trios und Quintetten eine so große Anzahl an Kammermusikwerken geschrieben wie kaum ein anderer Komponist. Die Liebe zu dieser wertvollen und abwechslungsreichen Musik sowie die Überzeugung von deren Qualität hat das IPG Ignaz Pleyel Quartett im Jahr 2013 zu einer ersten Konzertserie und CD Aufnahme inspiriert.
Es konzertieren: Raimund Lissy (Violine), Dominik Hellsberg (Violine), Robert Bauerstatter (Viola), Raphael Flieder (Violoncello) und Ursula Fatton (Harfe). Die vier Musiker des Ignaz Pleyel Quartetts sind Mitglieder der Wiener Philharmoniker und beschäftigen sich intensiv - auch im Bereich der Kammermusik - mit der Wiener Klassik.
Werke: Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Ignaz Pleyel.
 
Moderation: Renate Burtscher (Ö1)
KARTENPREISE: VVK: 36,-, AK: 39,-, Jugend bis 15 J. EUR 18,-.
10% Ermäßigung für Ö1-Mitglieder auf die Tagespreise.
KÜNSTLERMENÜ: Veringa – Altes Wirtshaus, mehrgängiges Menü 23,-

Infos über die weiteren neuen Konzerttermine im Rahmen der „Philharmonischen Klänge 2020“ erhalten Sie unter www.kultur-land-leben.at.

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Fehring und vom Verein Kultur GerberHaus.