Birgit Schwarzl

Birgit Schwarzl
8361 Fehring, Hatzendorf 284/1
Tel.: 0664/3336523 Lageplan

Die Künstlerin Birgit Schwarzl lebt mit ihren vier Kindern in der südoststeirischen Thermenregion in Hatzendorf. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Fürstenfeld erlernte sie den Beruf der Heilmasseurin und war weiteres auch als Abteilungsleiterin bei einer großen Möbelhandelskette tätig. Zugunsten ihrer Kinder gab sie diesen Beruf aber vor kurzem auf, um sich auch vollkommen auf ihr künstlerisches Werken konzentrieren zu können. Das Talent und die Liebe zur Malerei hat die Künstlerin von ihrer Mutter und ihrer Tante geerbt. Von klein auf hat ihr ihre Tante immer wieder Farben, Pinsel und Zeichenblock in die Hand gedrückt und sie ermutigt und ihr ständig Neues beigebracht. Später, im Gymnasium in Fürstenfeld, hat sie Professor Max Hiti und sein Verständnis für die Kunst im Allgemeinen fasziniert. Durch ihre zweite große Leidenschaft ,,Venedig“ hat sie beschlossen, sich dem Malen von Ölbildern zu widmen. Hinter dem Markusplatz, neben dem Museum für Archäologie hat sie in Venedig stundenlang den Straßenmalern zugesehen und war von ihrer Schnelligkeit und Präzision begeistert. Einige Monate später saß sie dann erstmals selbst vor einer Staffel. Das war vor dreizehn Jahren. Inzwischen hat sie ihren eigenen Stil entwickelt (Dank einiger guten Tipps vom Profi Peter Troissinger) und beschloss, als freischaffende Künstlerin tätig zu sein.

Download-Bereich