Infos aus Stadt- und Gemeinderat

Infos aus Stadt- und Gemeinderat

Hier ein kurzer Auszug von Beschlüssen:

Der Stadtrat hat in den letzten Sitzungen die angeführten Investitionen
beschlossen:
– Neue Läuteautomatik für Dorfkapelle Johnsdorf: € 1.068,48 inkl. Mwst.
– Wiederaufforstung Dammwald: Für die Aufforstung von Gemeindewald in Schiefer,
Hirzenriegl und Dammwald wurde ein Betrag von € 6.478,00 ohne Mwst. beschlossen.
1,80 ha sollen mit verschiedenen Laubhölzern (Festlegung mit Förster BH SO) neu aufgeforstet werden.
– Musikschule: Ankauf von vier Euphonien: € 2.196,00 inkl. Mwst.
– Volksschule und Kindergarten Hohenbrugg-Weinberg: E-Installation der brandschutztechnischen Maßnahmen: € 7.936,01 exkl. Mwst.
– Inneneinrichtung für den neu angekauften Bus des Wasserwerkes: € 5.733,85 exkl. Mwst.

Der Gemeinderat hat in seinen letzten Sitzungen (15.12.2016, 09.03.2017) beschlossen:
– Änderung der Öffnungszeiten der Bürgerservicestellen
– Abschluss von Wärmelieferungsverträgen betreffend der Gemeindewohnhäuser
Bahnhofstraße 20a, Bahnhofstraße 9, Freiwillige Feuerwehr Fehring (Hauptplatz 20), Kasernenareal und Schulzentrum Fehring mit der Bioenergie Fehring reg. Gen.m.b.H., 8353 Kapfenstein 105
– GR. DI Ernst Heuberger hat mit 01.03.2017 sein Gemeinderatsmandat zurückgelegt.
Dieses Mandat wird von Bgm. Mag. Winkelmaier wahrgenommen, der bis dato als Volksbürgermeister fungierte und nunmehr wiederum mit Stimmrecht dem Gemeinderat angehört.
– Die Musterrichtlinie des Landes Steiermark betreffend der Einrichtung des Kautionsfond des Landes wurde beschlossen. Mit dieser wird die Möglichkeit geschaffen, die bei Anmietung von Wohnraum erforderliche Kaution mittels eines kostenlosen Darlehens finanzieren zu können. Das Land stellt hier Geldmittel zur Verfügung, die Abwicklung erfolgt über die Gemeinden.
– Anschaffung der Daheim-App der Energie Steiermark: Mit dieser können GemeindebürgerInnen rasch informiert werden (Termine, Veranstaltungen, Vereinsinfo etc.)
– Ankauf eines gebrauchten LKW´s für den Bauhof
(Beträge sind, wenn nicht anders angeführt, netto)



Straßenbau 2016 in der Stadtgemeinde Fehring

Im vergangen Jahr wurden für die Instandhaltung und Asphaltierung von Gemeindestraßen insgesamt 472.000,00 Euro brutto aufgewendet. Hier sind die größeren Vorhaben angeführt:

Asphaltierungen:

Kreuzgraben Petzelsdorf – Fehring........................ € 13.531,00
Grenzweg Hirzenriegl – Fehring............................ € 36.488,00
Gesselbergweg – Hatzendorf.................................. € 12.578,00
Gesselbergweg – Hatzendorf.................................. € 18.884,00
(Sanierung, Setzung und Asphaltierung)
Zufahrt Kehlsiedlung – Hatzendorf........................ € 13.677,00
Ederbergweg II – Hatzendorf.................................. € 19.752,00
Ederbergweg I – Hatzendorf................................... € 22.752,00
(Rutschungen sanieren und Asphaltierung)
Kneisslweg – Hatzendorf........................................ € 28.563,00
Ungerweg – Tiefenbach – Hatzendorf.................... € 38.136,00
Obertiefenbachweg – Hatzendorf........................... € 41.338,00
L 207 Sanierung Rittscheinberg – Hatzendorf........ € 16.364,00
(Gemeindeanteil)
Stritzelbachweg – Hohenbrugg .............................. € 40.084,00

Weitere Projekte 2016:
Gehsteig L223 Nußberg – Weinberg € 11.500,00
Brücke zum Sportplatz Pertlstein € 24.242,00