Dienstpostenausschreibung

Die Stadtgemeinde Fehring schreibt folgende Dienstposten aus: 

KinderbetreuerIn als Karenzvertretung 
Beschäftigungsausmaß 32 Wochenstunden, vorrangig am Standort Fehring bzw. im Bedarfsfall auch an anderen Standorten der Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadtgemeinde Fehring 
Aufgabenbereich: 
Kinderbetreuung (Unterstützung des Fachpersonals bei der pädagogischen Begleitung der Kinderkrippen- und Kindergartenkinder), 
Reinigungsarbeiten im Kindergarten 
Anstellungserfordernisse: 
– Abgeschlossene Ausbildung nach dem Stmk. Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz 
– Pädagogisches Geschick und respektvoller Umgang mit Kindern 
– Teamfähigkeit 
– Flexibilität 
– Zuverlässigkeit 
– Interesse an Weiterbildung 
– Unbescholtenheit (Vorlage einer Strafregisterbescheinigung bei Aufnahme) 
– Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst 
– Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsbürgerschaft eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union 
Bewerbungsunterlagen: Schriftliches Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto, Ausbildungsnachweise 
(Das Verlangen auf Beibringung eines amtsärztlichen Zeugnisses bleibt vorbehalten) 
Einstufung: Grundeinstufung in Kb/1, Entlohnung ca. € 1.534,00 brutto bei 32 Wochenstunden 
Voraussichtlicher Dienstbeginn: 01.03.2022 



MitarbeiterIn 
in der technischen Bereichsleitung (40 Wochenstunden) 
 
Aufgabenbereich: 
– Unterstützung der technischen Bereichsleitung 
– Mitwirkung bei der Bearbeitung von Gemeindeprojekten 
– Protokollführung bei Sitzungen 
– Sämtliche administrative Tätigkeiten in der Gemeindeverwaltung 
Allgemeine Voraussetzungen: 
– Höhere Schule mit Maturaabschluss 
– Sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse (im Speziellen MS Excel) 
– Führerschein B 
– Einwandfreier Leumund (die Vorlage einer Strafregisterbescheinigung ist erst bei Anstellung erforderlich) 
– Abgeschlossener Präsenz/Zivildienst (bei männlichen Bewerbern) 
– Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Staatsbürgerschaft 
Anstellungserfordernisse: 
– Technisches Grundverständnis (vorzugsweise Hoch- und Tiefbau) 
– Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit 
– Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit 
– Flexibilität 
– Fähigkeit zur Teamarbeit 
– Gutes und sicheres Auftreten, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft 
– Geschick im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern 
– Selbständige, organisierte und strukturierte Arbeitsweise 
– Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung, einschließlich Ablegung erforderlicher Prüfungen 
Die Entlohnung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen für Gemeinde-
vertragsbedienstete in der Entlohnungsgruppe C mit ca. € 1.959,00 brutto.
 
 
Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Stmk. Vertragsbedienstetengesetzes – vorerst befristet auf ein Jahr, danach Möglichkeit eines unbefristeten Dienstverhältnisses bei positiver Beurteilung. 
Voraussichtlicher Dienstbeginn: 01.03.2022 


Schriftliche Bewerbungen unter Anschluss der üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit Foto, Ausbildungsnachweise) richten Sie bitte  per Post an die Stadtgemeinde Fehring, z.H. StADir. Mag. (FH) Carina Kreiner, Grazer Straße 1, 8350 Fehring oder per E-Mail an carina.kreiner@fehring.gv.at – bis spätestens 03.01.2022. 
Bisher eingelangte Bewerbungen wurden nicht in Evidenz gehalten.