Schulkostenbeitrag Musikschule Fehring

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Minimierung des Ansteckungsrisikos von COVID-19 musste in der Zeit von 16.03. bis 10.05.2020 der Unterricht der Musikschule Fehring auf Fernunterricht („Distance Learning“) umgestellt werden. Damit wurden das Lehren und Lernen in der aktuellen Situation, analog zum Schulwesen, bestmöglich erfüllt.

Die Lehrenden wurden von der Stadtgemeinde Fehring angewiesen, alle digitalen Angebote zu dokumentieren, um eine nachvollziehbare Aufzeichnung des Fernunterrichts zu gewährleisten. Diese Aufzeichnungen dienen als Grundlage für eine mögliche fallweise Rückerstattung des Schulkostenbeitrages auf Antrag am Schuljahresende.

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Fehring hat in seiner Sitzung am 04.06.2020 beschlossen, den 2. Teilbetrag der KursfachschülerInnen der Musikalischen Früherziehung um zwei Monate (zwei Fünftel) und den 2. Teilbetrag der HauptfachschülerInnen des Kreativen Gestaltens um ein Monat (ein Fünftel) zu reduzieren, da hier kein Fernunterricht („Distance Learning“) stattgefunden hat. Diese Ermäßigung ist bei der beiliegenden Vorschreibung bereits berücksichtigt.

Wenn Sie die angebotene Umstellung auf digitalen Unterricht nicht in Anspruch nehmen konnten und deshalb um eine Rückerstattung des Schulkostenbeitrages für diesen Zeitraum ansuchen wollen, haben Sie bis 30.06.2020 die Möglichkeit einen entsprechenden Antrag an die Stadtgemeinde Fehring zu richten.

Sollten Sie aus sozialen Gründen (z.B. Verlust des Arbeitsplatzes o.ä.) um eine Ermäßigung des Schulkostenbeitrages für diesen Zeitraum ansuchen wollen, haben Sie ebenfalls bis 30.06.2020 die Möglichkeit einen entsprechenden Antrag an die Stadtgemeinde Fehring zu richten.

Das Antragsformular steht im Downloadbereich zur Verfügung.