Kontaktpersonen

In der Gemeinde Fehring wurden die ersten Personen auf Corona (COVID-19) positiv getestet. Infolgedessen wurden Kontaktpersonen an die Bezirkshauptmannschaft gemeldet und mit diesen wurde von Seiten der BH Kontakt aufgenommen. 

Kontaktpersonen (i.e. Ansteckungsverdächtigte) sind Personen mit einem wie unten definierten Kontakt zu einem SARS-CoV-2-Fall oder Covid-19-Fall während der Zeitperiode der Ansteckungsfähigkeit (i.e. kontagiöser Kontakt): Kontagiösität beginnt 2 Tage vor Erkrankungsbeginn (i.e. Auftreten der Symptome).

Wir möchten Ihnen die verschiedenen Kategorien von Kontaktpersonen nachstehend erläutern.
➡️ Kategorie I-Kontaktpersonen sind Kontaktpersonen mit Hoch-Risiko-Exposition (i.e. Kontaktperson mit hohem Infektionsrisiko), definiert als
• Haushaltskontakte eines COVID-19-Falls
• Per sonen, die direkten physischen Kontakt (z.B. Hände schütteln) mit einem COVID-19-Fall hatten Personen, die ungeschützten, direkten Kontakt mit infektiösen Sekreten eines COVID-19Falls hatten (z.B. Anhusten, Berühren benutzter Papiertaschentücher mit bloßen Händen)
• Personen, die Kontakt von Angesicht zu Angesicht mit einem COVID-19-Fall in einer Entfernung ≤2 Meter in einem Radius von 2 Metern und einer Dauer von mehr als 15 Minuten hatten
• Personen, die sich in einer geschlossenen Umgebung (z.B. Klassenzimmer, Besprechungsraum, Wartezimmer eines Krankenhauses) mit einem COVID-19-Fall für 15 Minuten oder länger in einer Entfernung von weniger als 2 Metern aufgehalten haben
• Gesundheitspersonal oder andere Personen, die einen COVID-19-Fall direkt betreut haben oder Laborpersonal, dass mit Proben eines COVID-19-Falls gearbeitet hat; ohne dabei die empfohlene persönliche Schutzausrüstung zu tragen oder wenn eine Kontamination trotz persönlicher Schutzausrüstung vermutet wird
• Personen mit folgenden Kontaktarten im Flugzeug: Passagiere, die in derselben Reihe wie ein COVID-19-Fall oder in den zwei Reihen vor oder hinter diesem gesessen sind, unabhängig von der Flugzeit bzw. Besatzungsmitglieder oder andere Passagiere, sofern eine der oben angeführten Kontaktarten zutrifft
➡️ Kategorie II-Kontaktpersonen sind Kontaktpersonen mit NiedrigRisiko-Exposition (i.e. Kontaktperson mit niedrigem Infektionsrisiko), definiert als
• Personen, die sich in einer geschlossenen Umgebung (z.B. Klassenzimmer, Besprechungsraum, Wartezimmer, Patienten-/Untersuchungszimmer) mit einem COVID-19-Fall kürzer als 15 Minuten oder in einer Entfernung von MEHR als 2 Metern zum COVID-19-Fall aufhalten.
• Personen, die Kontakt von Angesicht zu Angesicht mit einem COVID-19-Fall in einer Entfernung ≤2 Meter und einer Dauer von weniger als 15 Minuten hatten
• Personen, die sich im selben Flugzeug wie ein COVID-19-Fall aufgehalten hat, bei der aber Kontaktarten, wie diese bei Kategorie I-Kontaktpersonen definiert sind NICHT zutreffen.