Verein Kultur Gerberhaus

Der Verein Kultur GerberHaus lädt zur Valentinstag-Lesung mit Stefano Bernardin.


11. Februar 2020
Gewölbekeller Gerberhaus
Beginn: 19:30 Uhr

"Es ist, was es ist, sagt die Liebe..." Lustiges und G´scheites über die Liebe, die Ehe und über Mann und Frau.
Stefano Bernardin wurde 1977 in Wien geboren. Seine Eltern sind aus Italien und er wuchs zweisprachig (Deutsch/Italienisch) in Wien auf. Von 1999 bis 2003 studierte Bernardin am Konservatorium der Stadt Wien Schauspiel. Während des Studiums begann er am Theater und im TV zu arbeiten. 2002 gewinnt er die goldene ROMY als “Beliebtester männlicher Shootingstar” (TV-Preis) für eine TV-Serie. 2005 bekommt er den NESTROY als “Bester Nachwuchs” (Theaterpreis). Stefano Bernardin arbeitet als freier Schauspieler im Theater (z.B. Kabarett Simpl), Film, TV und Radio – Stefano Bernardin ist in der ORF Serie „Wischen ist Macht“ als eine der Hauptrolle zu sehen. Außerdem ist er ab 2020 beim Bozen Krimi (ARD) als durchgehende Figur dabei.

VVK: EUR 15,-- AK: EUR 20,-- Begrenzte Sitzplätze! Karten sichern!

Veranstalter und Info: Verein Kultur GerberHaus, Obmann Dr. Karl Hermann, 0664/1459210 u. 03155/2303-0