Blackout-Vorsorge


Was wäre wenn plötzlich der Strom ausfällt? Wenn kein Licht mehr geht, kein Handy, kein Internet, keine Heizung, kein Bankomat und keine Tankstelle? Unser tägliches Leben ist völlig von der Stromversorgung abhängig. Die Gemeinden der Klima- und Energiemodellregion Wirtschaftsregion mittleres Raabtal laden zu einer Info-Veranstaltung: Was können wir als Vorsorge tun? Wie können wir uns auf ein Strom-Blackout vorbereiten?
Als Gastreferent konnte Österreichs Blackout-Experte Herbert Saurugg gewonnen werden. An Info-Ständen informieren der Zivilschutzverband Steiermark, die Freiwilligen Feuerwehr Eichkögl sowie die Firma Lugitsch zu Vorsorgemaßnahmen im Alltag.
Wann? Fr, 24. Mai 2018, 19:00 Uhr
Wo? Fidelium Eichkögl
Auf Ihr Kommen freuen sich die fünf Gemeinden der Klima- und Energiemodellregion Wirtschaftsregion mittleres Raabtal.