Radverkehrskonzept der Stadtgemeinde Fehring

Das Land Steiermark hat in seiner Mobilitätsstrategie 2020+ eine Stärkung des Radverkehrs und die Steigerung des Radverkehrsanteils am Gesamtverkehrsaufkommen als Ziel festgelegt.
Grundlage für die Umsetzung der Radverkehrsstrategie Steiermark 2025 bilden unter anderem Radverkehrskonzepte spezifischer Ballungsräume.
Dafür gibt es spezielle Förderprogramme, welche sowohl die Planung als auch die Umsetzung der Projekte fördern.

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Fehring hat am 25.06.2018 beschlossen, die Erstellung eines solchen Radverkehrskonzeptes für das gesamte Gemeindegebiet in Auftrag zu geben.
Die Fa. „verkehrplus GmbH“ in Graz wurde mit der Erstellung beauftragt.

Dazu wurde eine Projektgruppe installiert, die sich aus Vertretern der politischen Parteien, der Schulen, der Baubezirksleitung Südoststeiermark, der Polizei, der Wirtschaft, des Tourismus und der Verwaltung zusammensetzt.

Eine wichtige Grundlage für ein aussagekräftiges Konzept ist die Meinung der Bevölkerung. Bitte füllen Sie den Fragebogen, welcher Fragen zu unterschiedlichen Themenfeldern beinhaltet, bis spätestens 31.1.2019 aus.

https://www.surveygizmo.com/s3/4690046/B-rgerInnenbefragung-Radverkehr-Fehring

Mit der Teilnahme an der Befragung haben Sie bis zu diesem Termin die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Die Stadtgemeinde Fehring verlost mit Unterstützung der Fa. Sport Menzinger unter allen Teilnehmern aus der Stadtgemeinde Fehring ein Scott Trekking Bike (Sub Sport 20) im Wert von 900,00.

Bitte unterstützen Sie mit der Beantwortung des Fragebogens dieses Projekt für ein zukunftsfähiges Radwegenetz in der Stadtgemeinde Fehring und sichern Sie sich damit die Gewinnchance auf ein TOP-Fahrrad.